Weist das Symptom Wahn immer auf eine psychotische Entwicklung hin?

#1 von diha , 13.01.2017 21:39

Hallo Herr Rehork,

ich habe Verständnisschwierigkeiten mit Frage 23 des Fragebogen Elementarfunktionen 1. Dort ist als richtig anzukreuzen:

Das Symptom Wahn weist immer auf eine psychotische Entwicklung hin.

Wie ist in dieser Antwort "psychotische Entwicklung" definiert? Tritt Wahn wirklich nur in diesem Zusammenhang auf, oder gibt es auch so etwas wie einen "harmlosen" Wahn?

Beste Grüße,

DiHa

diha  
diha
Beiträge: 21
Registriert am: 01.01.2017


RE: Weist das Symptom Wahn immer auf eine psychotische Entwicklung hin?

#2 von Thomas Rehork , 18.01.2017 14:07

Hallo DiHa,

Wahn ist der Definition nach psychotisch. Als psychotisch bezeichnet man das Vorliegen von entweder Wahn oder Halluzinationen oder extremen affektiven oder extremen psychomotorischen Zuständen.

Eine andere Frage ist, wie hoch der Krankheitswert von Wahn ist. Da gibt es schon Fälle, wo Leute mit Wahn einigermaßen gut klar kommen, z.B. beim Residualwahn der Schizophrenie oder bei anhaltenden wahnhaften Störungen. Wahn muss nicht in jedem Fall die Alltagstauglichkeit massiv einschränken, vor allem dann nicht, wenn er sich nur auf einzelne Aspekte des Lebens bezieht.

Gruß
Thomas

 
Thomas Rehork
Beiträge: 278
Registriert am: 29.01.2011


RE: Weist das Symptom Wahn immer auf eine psychotische Entwicklung hin?

#3 von diha , 19.01.2017 01:18

Hallo Herr Rehork,

meinen Sie folgende Definition aus der allgemeinen Einleitung der ICD-10 Kapitel V (F)?

"In der ICD-10 wurde die in der ICD-9 noch vorhandene, dort aber absichtlich nicht definierte, traditionelle Unterscheidung zwischen Neurose und Psychose nicht beibehalten. (…) Der Ausdruck 'psychotisch' wurde speziell im Abschnitt F23 ('akute vorübergehende psychotische Störungen') im deskriptiven Sinne verwendet, er enthält keine Annahmen zur Psychodynamik. Dieser Terminus soll vielmehr das Vorkommen von Halluzinationen, wahnhaften Störungen oder bestimmte Formen schweren abnormen Verhaltens anzeigen. Hierzu gehören schwere Erregungszustände und Überaktivität, ausgeprägte psychomotorische Hemmung und katatone Störungen."

Ich fange an zu verstehen, warum die ICD-10 auf Ihrer Literaturliste steht. :-)

Beste Grüße,

DiHa


diha  
diha
Beiträge: 21
Registriert am: 01.01.2017

zuletzt bearbeitet 19.01.2017 | Top

RE: Weist das Symptom Wahn immer auf eine psychotische Entwicklung hin?

#4 von Thomas Rehork , 19.01.2017 17:56

Genau!

 
Thomas Rehork
Beiträge: 278
Registriert am: 29.01.2011


   

Eingliederungshilfe
Unterscheidung der exogenen von der endogenen Psychose

Xobor Forum Software © Xobor