Delegationsverfahren, Psychotherapeutengesetz, mündliche Prüfung Lichtenberg

#1 von Thomas Rehork , 16.02.2011 23:21

In Lichtenberg hat es vor einigen Tagen wirder mal mächtig gedudelt. Die Fragen waren nach den Veränderungen des Psychotherapeutengesetzes seit 1998 und zur Erläuterung der Begriffe "Delegationsverfahren" und "Erstzugangsrecht".

Die folgenden Links sollten helfen:
Kurzbeschreibung des Delegationsverfahrens
Noch eine Kurzbeschreibung des Delegationsverfahrens
Abschaffung des Zwangs zum Delegationsverfahren, Erstzugangsrecht

Der Zwang zum Delegationsverfahren beim Psychotherapeuten ist abgeschafft. Delegation bleibt weiterhin optional möglich. Die Sachlage ist ja eigentlich ganz einfach.

Ob sowas in eine Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfung gehört, hält sicher mancher für - zumindest - diskussionswürdig. Dass man die aktuellen Regelungen kennt - na schön, im Sinne einer Aufklärungspflicht den Patienten gegenüber vertretbar. Aber Rechtshistorie?

Freundliche Grüße
Thomas


 
Thomas Rehork
Beiträge: 277
Registriert am: 29.01.2011

zuletzt bearbeitet 17.02.2011 | Top

   

Lösungstabelle Fragebogen März 2011
Prüfung Potsdam 5.11.2010

Xobor Forum Software © Xobor