Das weisse Rauschen

#1 von Bianca , 07.02.2011 20:03

Hier mal ein Auszug aus dem Film mit Daniel Brühl über einen jungen Mann der den Beginn seiner Schizophrenie erlebt.
http://www.youtube.com/watch?v=vjnzyj906Eo

Prädikat: sehr sehenswert - in jedem Falle auch die Interviews auf der DVDs (Menü Extras)

Grüße
Bianca

 
Bianca
Beiträge: 58
Registriert am: 30.01.2011


RE: Das weisse Rauschen

#2 von Thomas Rehork , 08.02.2011 00:32

Gruselig nicht?

Man kann aber den Film richtig verwenden um Diagnostizieren zu üben. Er wird ja auch in Psychose-Seminaren verwendet. Allein würde ich mir den Film als Betroffener gar nicht anschauen, kann mir vorstellen, dass er auch schizophrene Schübe auslösen kann.

Liebe Grüße
Thomas

 
Thomas Rehork
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2011


RE: Das weisse Rauschen

#3 von Sybille , 19.02.2011 16:28

Puuuh - hab mir die versch. Ausschnitte auf YuoTube mal angesehen -das geht einem ja richtig an die Nieren! Erschreckend, was die Betroffenen durchmachen müssen und (vor allem) auch die Angehörigen. Darüber zu lesen ist das Eine - es zu sehen...
Danke für den Tipp


 
Sybille
Beiträge: 2
Registriert am: 07.02.2011

zuletzt bearbeitet 19.02.2011 | Top

RE: Das weisse Rauschen

#4 von Bianca , 20.02.2011 09:26

Gerne Sybille - ja heavy, das fand ich auch ...
doch wenn du mal in den "Genuss" kommst, die DVD zu schauen, dann schau dir in jedem Fall auch die Interviews des Regisseurs und der Hauptdarsteller an... ebenfalls interessant, den Hintergrund zur Entstehung des Films zu erfahren.
Viele Grüße für einen schönen Sonntag
Bianca

 
Bianca
Beiträge: 58
Registriert am: 30.01.2011


   

Magersucht
Buchempfehlungen

Xobor Forum Software © Xobor