Anticholinerg, Cholinerg

#1 von Bianca , 20.09.2011 20:52

... wat ist dat denn?
Dass das anscheinend "Reaktionen im Gehirn" sind, habe ich rausbekommen.
Doch, bitte, was heisst das auf "Deutsch" - für Nicht-Mediziner und Nicht-Psychater??

Danke sehr!!!

LG
Bianca

 
Bianca
Beiträge: 58
Registriert am: 30.01.2011


RE: Anticholinerg, Cholinerg

#2 von Thomas Rehork , 29.09.2011 00:35

Das heißt, das eine Droge oder ein Medikament gegen den Botenstoff Acetylcholin arbeitet. Acetylcholin ist der Botenstoff des parasympathischen Nervensystems, also des Teils des vegetativen Nervensystems, das für Ruhe, Erholung, Verdauung, Schlaf zuständig ist.

Die Wirkungen eines Anticholinergikums sind in etwa ganz gut nachvollziehbar, wenn man sich die Nebenwirkungen der klassischen trizyklischen Antidepressiva anschaut. Diese Medikamente haben eine so genannte anticholinerge Wirkkomponente, die wesentlich für die Nebenwirkungen verantwortlich ist.

Im Übrigen wird das wohl nicht in der Prüfung vorkommen. Man stolpert nur beim Lesen manchmal drüber.

LG
Thomas

 
Thomas Rehork
Beiträge: 277
Registriert am: 29.01.2011


   

Pseudoneurasthenisches Syndrom
Fragebogen Nr. 4 von der CD

Xobor Forum Software © Xobor